Dienstprogramme

frameLOGIC in Utility-Unternehmen

Die EU-Richtlinien und Vorschriften für Abfallwirtschaft sind für Utility-Unternehmen eine große Herausforderung. Um diese Anforderungen zu erfüllen, ist die Unterstützung der modernen Technik nötig. Wir bieten eine Reihe von Tools, wie Wäge-und Identifikationssysteme für Container, um den Transport von Abfällen zu kontrollieren.

Download Broschüre

Modul für die Bedienung der Kommunalunternehmen

Um den Bedürfnissen der Kommunalunternehmen entgegenzukommen, haben wir das Programm für die Bedienung der Gemeindeanstalten bei der Planung und Ausführung von Feldarbeiten (Außendienstarbeiten) und die administrative Verwaltung der bestehenden Ressourcen entwickelt. In unserem Modul wird das Thema komplex betrachtet – von der Organisierung der Abnahmestellen der Abfälle, über die Erstellung der Terminplanungen der Sammlungen, die Ermittlung der täglichen Fahrstrecken, die Abrechnung der durchgeführten Arbeiten, bis zur Erstellung der internen Berichte und die Berichterstattung an die Gemeinde.

Überwachung der Abfallabnahme

Aufgabenliste auf dem mobilen Terminal

Wägesysteme

Die Wägesysteme können wir dank der Partnerschaft mit dem österreichischen Unternehmen Krickl Waagen Systeme GmbH (KWS) anbieten. Sie erfüllen alle bei derartigen Geräten entsprechenden Normen. Die Lösungen finden bei den Aufgabetrichtern der Müllabfuhrwagen, Containerwagen, HDS-Autokränen und beim Wiegen des gesamten Fahrzeugaufbaus Anwendung. Wir bieten eine sehr präzise Messung des Abfallgewichts unter Feldbedingungen – bis zu 2 kg für Behälter, bis zu 5 kg für Container und bis zu 10 kg beim Aufbau. Unsere Systeme zeichnen sich durch ein vereinfachtes Eichverfahren im Rahmen der geltenden Vorschriften und eine einfache Montage jeder Aufbauart und des Aufgabetrichters aus. Alles das trägt zur Kostensenkung und der vereinfachten Handhabung bei.

Kraftsensor

RFID-Identifikation

Die RFID-Technologie stellt eine perfekte Vervollständigung unseres Moduls dar. Sie erlaubt, jegliche Objekte und Geräte automatisch im Online-Betrieb zu erkennen und die Basisinformationen über den Fortschritt und Stand der Feldarbeiten zu vervollständigen. Über das RFID-System, das dank der Zusammenarbeit mit der Firma KWS angeboten wird, können eine präzise Erfassung der Abfallabnahme von den Bewohnern durchgeführt und konkrete Behälter und Container, samt der Ermittlung ihrer Art, identifiziert werden. Diese Lösung erleichtert die Erfassung und Weiterleitung der statistischen Angaben und ermöglicht in Verbindung mit den Wägesystemen das Ablesen eines sehr wichtigen Parameters – der Abfalldichte.

Definiertes Verwaltungsgebiet für die Abfallabnahme.

top
Diese Seite verwendet Cookies für die ordnungsgemäße Funktion und Analysen des Statistik. Hier finden Sie weitere Informationen im Abschnitt „Datenschutz”. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind - schließen Sie bitte unsere Website.
Ich stimme zu